Verhaltenskodex

  • Pass die Geschwindigkeit deinem Können sowie den Verhältnissen und natürlichen Gegebenheiten an, damit du dir und der Umwelt keine Schäden zufügst. Vermeide deshalb auch starke Bremsmanöver mit blockierten Rädern zerstören Wege und fördern die Bodenerosion.


  • Nimm Rücksicht auf Fussgänger und gewähre ihnen Vortritt! Kündige deine  Vorbeifahrt frühzeitig an und  vermindere die Geschwindigkeit beim Passieren. Denk immer daran: Es können jederzeit Fussgänger, andere Biker oder Hindernisse auftauchen.


  • Befahre nur bestehende Wege und fahre nicht querfeldein. Schliess Zäune und Tore nach der Durchfahrt.


  • Trag Sorge zur Umwelt und schone Naturschutzgebiete. Beginn deine Tour möglichst direkt vor der Haustür oder reise mit öffentlichen Verkehrsmittel an. Geniess deinen Riegel oder dein Picknick, aber nimm den entstehenden Abfall mit und entsorg ihn korrekt.


  • Respektiere Tiere und Pflanzen. Meide Wildschutzzonen und achte auf Wildtiere. Dämmerungszeit heisst Nahrungsaufnahme für Wildtiere, beende Deine Tour also vor der Dämmerung.